Luis kommt am 30.10.!

Hallo liebe Freunde der Wahrsagerei!

Heute darf ich stolz verkünden:
Ich bin zu 100% sicher, dass unser kleiner Slim-Luis am 30.10. das Licht der Welt erblickt! (für alle Unbeteiligten: wir warten eigentlich täglich auf ihn, regulärer Termin: 2.11.)

Nun werden sich natürlich viele Fragen: Kaiserschnitt? Oder wie zum Henker kommt der Emil darauf?

Ganz einfach: weil dann der Kreis sich schließt….aber von vorne…

Wenn ich mich richtig erinnere ist es der 30. oder 31.10.2008; mein guter Freund Wolli feiert seinen 40. Geburtstag im Sportheim. Regulär hat er am, ratet mal, 30.10. Wem fällt was auf??? Auf jeden Fall feiern wir eine fette Party…Dem ein oder anderen bekommt die Feuerzangenbowle nicht besonders, und auch dass dabei fast das Sportheim abgefackelt wird, stört zur späten Stunde auch niemanden mehr.

Unter den Gästen weilen auch Dr. R.O.B und seine Lil’Nina, die zur Feier des Tages (oder durch zu viel Alkohol) die Nacht mit einem kleinen Stell-Dich-Ein beenden. Es war zwar allseits bekannt, dass das Sportheim schon viele Helden geboren hatte, aber womit nun niemand rechnete, dass auch diese kleine Sauerei Früchte mit sich bringen sollte…es war gescheheh…er kündigte sich an:

http://youtu.be/2LHLSI7D5Zc

Und wie man das so traditionell macht, haben Rob und Nina beschlossen zu heiraten. Um den guten Rob auch gut in das Gefängnis der Ehe zu entlassen, wurde ein entsprechender Junggesellenabschied gefeiert, über den hier schon öfters berichtet worden ist (auch heutzutage sagt man noch, dass es wohl die beste Kneipen/Club-Sauftour aller Zeiten war!).

Auf jeden Fall lernte ich in dieser Nacht auch Anki kennen (wie, darüber gibt es viele Geschichten und Legenden). Der Rest ging ja Recht schnell…Haus kaufen, Heiraten, Kind zeugen….und so warte ich heute auf die Frucht meiner (alten) Lenden. Und wenn der kleine Luis auch brav am 30. kommt, so schließt sich der Kreis!
(Für alle, die es nicht verstanden haben: hätte Wolli nicht seinen Geburtstag gefeiert, hätten  Rob und Nina nicht ?&%$§$§, es gäbe kein Till, keine Heirat, kein JGA und ich hätte Anki nicht kennengelernt).

Und ehrlich gesagt würde es mich sehr freuen, wenn unser Filius am gleichen Tag zu Welt kommen würde wie einst mein alter Kriegskamerad und Alf-und Poker-Sponsor Wolli; vor allem, weil der dann zukünftig auch den Kindergeburtstag nit ausrichten kann 😉

In diesem Sinne, ich melde mich am 31. :-)

Emil

Du kannst einen Kommentar schreiben, aber keinen Ping setzen

Kommentar hinterlassen