Kerb 2011 – Erinnerungen

Hallo Freunde der Berg- und Talbahn,

als wenn das Jahr nicht schon genug Party bereit gehalten hätte, stand nun zu Beginn des Septembers noch die Frankenholzer Kerb an; dies bedeutete schon von vorneherein eine Vielzahl von Erlebnissen, Chaos, und neuerdings auch Blaulicht…

Also hier in Kürze zusammengefasst meine Erinnerungen an die Kerb 2011:

– Samstags war ich bei Elvis; wir suchten den „Colt des Tages“, und haben ihn gefunden
– Sonntags war ich zum Kerwespiel bei VfR; ich suchte gute Unterhaltung, habe aber Augenkrebs bekommen
– Montags war ich weg auf der Kerwekneipentour, war ich?

Da fragt sich der ein oder andere mit Sicherheit: “ Mensch Emil, das kann doch nicht alles sein?!“; der ein oder andere hat vielleicht auch die Vermutung, dass meine Erinnerungen ein wenig lückenhaft sind…

Zu beidem kann ich nur antworten: „Ja!“
Also sind die Erinnerungen ein wenig verschwommen, dennoch gibt es noch jede Menge zu berichten! Und da wird nicht jeder gut wegkommen…

ABER:
Diese Geschichten wird es ausnahmsweise NICHT in einer Blogerzählung geben…

SONDERN: Wir wählen den „Kerwe-Colt 2011″

Was soll der Scheiß? Ganz einfach:
Viele werden sich noch mit Freuden an die alten Zeiten erinnern, wo wir auf www.algavre.de.vu den „Held des Monats“ gewählt haben (Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Albeti). Um das Ganze nochmals ins Leben zu rufen, kam nun an der Kerb die Idee, auch zukünftig wieder den „Held des Monats“, oder etwas erneuert, den „Colt des Monats“ zu wählen…

Und so darf ich stellvertrend für alle Blogotomisten da draussen freudig ankündigen: Als neue Kategorie wird hier monatlich der „Colt des Monats“ gewählt! Beginnen werden wir damit zum Warmwerden mit dem „Kerwe-Colt 2011″.

Vorschläge? Einsenden!

Die ersten Vorschläge etc. werden die nächsten Tage hier gebloggt und dann zur Wahl freigegeben

Bleibt schließlich nur noch die Frage: wird es auch heutzutage wieder eine One-Man-Show? 😉

Grüße
Emil

 PS: noch ne Kleinigkeit in eigener Sache:
Auch dieser Blog hier braucht keine One-Man-Show zu bleiben…Wer Lust und Interesse hat, gelegentlich mal was zu veröffentlichen…einfach an mich wenden…

 

 

Du kannst einen Kommentar schreiben, aber keinen Ping setzen

Kommentar hinterlassen